Westfälisch-Rheinisches Karnevalsmuseum

Bereits in den 1970er-Jahren eröffnete die Karnevalsgesellschaft Paohlbürger Münster die erste Sammlung mit karnevalistischen Exponaten aus Westfalen und dem Rheinland. Im Laufe der Jahre wurde daraus das Westfälisch-Rheinische Karnevalsmuseum, das heute im Paohlbürgerhof am Heumannsweg 127 untergebracht ist. In den im Jahr 2008 renovierten und deutlich erweiterten Räumlichkeiten im alten Bauernhof sind Uniformen, Orden, Masken, Bilder und Orden zu sehen.

Reguläre Öffnungszeiten bietet das Museum zwar nicht, interessierte Einzelpersonen oder auch Gruppen können jedoch jederzeit kurzfristig einen Besichtigungstermin mit Führung vereinbaren. Rufen Sie uns werktäglich ab 16.00 Uhr unter Tel: 0251/315927 an!

Ein virtueller Rundgang durch das Museum

Die folgenden Bilder lassen sich mit einem Mausklick vergrößern.